Dieser Bericht beleuchtet ausführlich die Achsaufhängung bei Audi-Fahrzeugen. Sie erfahren, welche Komponenten und Ersatzteile zur Achsaufhängung gehören, worauf Sie bei der Wartung und Inspektion achten sollten und was zu tun ist, wenn ein Defekt auftritt.

Die Achsaufhängung bei Audi: Komponenten und Funktionen


Die Achsaufhängung eines Fahrzeugs spielt eine entscheidende Rolle für dessen Fahrkomfort, Handling und Sicherheit. Sie ermöglicht es den Rädern, sich vertikal zu bewegen, um Unebenheiten der Fahrbahn auszugleichen, während sie gleichzeitig die Spur des Rades stabilisieren. Hier ist eine detaillierte Erklärung, wie die Achsaufhängung funktioniert:

Federungssysteme

Die Hauptfunktion der Achsaufhängung besteht darin, die Erschütterungen und Unebenheiten der Straße zu absorbieren, um ein komfortables Fahrerlebnis zu bieten. Dies wird durch verschiedene Federungssysteme erreicht, die in der Regel aus Schraubenfedern, Luftfedern oder adaptiven Dämpfersystemen wie dem Audi Magnetic Ride bestehen. Diese Federn können komprimiert und gedehnt werden, um die Räder bei Unebenheiten auf der Fahrbahn zu stabilisieren.

Dämpfer

Die Dämpfer sind ebenfalls ein integraler Bestandteil der Achsaufhängung. Sie kontrollieren die Bewegung der Federung, indem sie die Federbewegung dämpfen und das Fahrzeug stabilisieren. Wenn das Rad eine Unebenheit der Fahrbahn trifft, wird die Feder komprimiert, und der Dämpfer absorbiert die entstehende Energie, um ein übermäßiges Springen oder Schwingen des Fahrzeugs zu verhindern.

Querlenker

Die Querlenker verbinden die Räder mit dem Fahrwerk und ermöglichen es ihnen, sich vertikal zu bewegen, während sie gleichzeitig die Spur des Rades stabilisieren. Sie sind so konstruiert, dass sie die Auf- und Abbewegung des Rades kontrollieren und die Räder in der richtigen Position halten, um eine optimale Fahrstabilität und Lenkbarkeit zu gewährleisten.

Stabilisatoren

Stabilisatoren sind weitere wichtige Komponenten der Achsaufhängung. Sie reduzieren die Seitenneigung des Fahrzeugs während der Kurvenfahrt und verbessern die Fahrstabilität, indem sie das Rollen des Fahrzeugs minimieren. Dies geschieht, indem die Stabilisatoren mit den Radaufhängungen verbunden sind und die Übertragung von Kräften zwischen den Rädern während der Kurvenfahrt steuern.

Arten von Achsaufhängungen bei Audi

Audi verwendet in seinen Fahrzeugen verschiedene Arten von Achsaufhängungen, die je nach Modell, Baujahr und Ausstattung variieren können. Hier sind einige der häufigsten Arten von Achsaufhängungen, die bei Audi-Fahrzeugen zum Einsatz kommen:

McPherson-Federbeinachse

Diese Art der Achsaufhängung ist eine der am häufigsten verwendeten bei modernen Fahrzeugen, einschließlich vieler Audi-Modelle. Sie besteht aus einem Federbein, das mit einem Federbeindom am Karosserie- und einem Lenkhebel an der Radnabe befestigt ist. Die McPherson-Federbeinachse ist relativ einfach, leicht und bietet dennoch eine gute Fahrstabilität und Komfort.

Doppelquerlenkerachse

Die Doppelquerlenkerachse ist eine fortschrittlichere Form der Achsaufhängung, die in einigen Audi-Modellen, insbesondere in leistungsstarken und sportlichen Varianten, verwendet wird. Sie besteht aus zwei Querlenkern, die die Räder mit dem Fahrzeugrahmen verbinden. Diese Konfiguration bietet eine präzisere Radführung und verbesserte Fahrdynamik, insbesondere in Kurven.

Multilink-Achse (Mehrlenkerachse)

Die Multilink-Achse ist eine hochentwickelte Form der Achsaufhängung, die bei einigen Audi-Modellen der oberen Leistungsklasse zu finden ist. Sie besteht aus mehreren Lenkern und Verbindungsstücken, die eine optimale Kontrolle über die Raddynamik ermöglichen. Die Multilink-Achse bietet eine hervorragende Balance zwischen Komfort und sportlichem Handling.

Luftfederung

Einige Audi-Modelle sind optional mit einer Luftfederung ausgestattet, die eine variable Höhenverstellung und Dämpfung ermöglicht. Die Luftfederung passt sich automatisch an unterschiedliche Fahrsituationen und Beladungszustände an und bietet so einen hohen Fahrkomfort und eine optimale Fahrzeugstabilität.

Wartung und Inspektion der Achsaufhängung bei Audi

Eine regelmäßige Wartung und Inspektion der Achsaufhängung ist entscheidend, um eine optimale Leistung und Sicherheit Ihres Audi-Fahrzeugs zu gewährleisten. Hier sind einige wichtige Punkte, auf die Sie achten sollten:

Visuelle Inspektion

Überprüfen Sie regelmäßig die Achskomponenten auf sichtbare Schäden, Risse oder Verschleißerscheinungen.

Fahrverhalten

Achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche, Vibrationen oder ein schlechtes Fahrverhalten, da dies auf Probleme mit der Achsaufhängung hinweisen kann.

Federungshöhe

Stellen Sie sicher, dass die Federungshöhe gleichmäßig ist und keine ungleichmäßige Höhenveränderung auftritt, da dies auf ein Problem mit den Federungselementen hinweisen kann.

Was tun bei einem Defekt der Achsaufhängung?

Wenn ein Defekt an der Achsaufhängung Ihres Audi-Fahrzeugs auftritt, ist es wichtig, schnell zu handeln, um weitere Schäden zu vermeiden und die Sicherheit zu gewährleisten. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können:

Professionelle Diagnose

Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem qualifizierten Mechaniker oder einer Werkstatt überprüfen, um die genaue Ursache des Problems festzustellen.

Ersatz defekter Teile

Ersetzen Sie beschädigte oder verschlissene Achskomponenten durch hochwertige Ersatzteile, um die Leistung und Sicherheit Ihres Fahrzeugs wiederherzustellen.

Regelmäßige Wartung

Führen Sie regelmäßige Inspektionen und Wartungsarbeiten gemäß den Empfehlungen des Herstellers durch, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

Tipps zum Kauf von Achsaufhängungskomponenten

Bevor Sie Komponenten zur Achsaufhängung kaufen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie die richtigen Teile für Ihr Fahrzeugmodell wählen und darauf achten, dass sie von vertrauenswürdigen Herstellern stammen. Es kann auch hilfreich sein, die Produktbewertungen und Kundenrezensionen zu lesen, um die Qualität und Zuverlässigkeit der Teile zu überprüfen.

Autoersatzteilgeschäfte

Lokale Autoersatzteilgeschäfte oder Autohäuser führen oft eine breite Auswahl an Achsaufhängungskomponenten für verschiedene Fahrzeugmodelle, darunter auch Audi.

Online-Shops für Autoersatzteile

Es gibt eine Vielzahl von Online-Shops, die eine große Auswahl an Autoteilen und Zubehör anbieten. 

Fachgeschäfte für Fahrzeugteile

Einige Geschäfte sind spezialisiert auf den Verkauf von Fahrzeugteilen und -zubehör. Diese können sowohl online als auch in physischen Geschäften verfügbar sein und bieten oft eine breite Palette von hochwertigen Teilen für die Achsaufhängung an.

Hersteller- oder Markenwerkstätten

Hersteller- oder Markenwerkstätten, insbesondere für Audi-Fahrzeuge, bieten oft Originalteile und Zubehör für die Achsaufhängung an. Diese Teile sind speziell für Ihr Fahrzeugmodell entwickelt und können eine optimale Leistung und Passgenauigkeit bieten.

Maibach Logo

Lust auf mehr ineressante Beiträge?

Der Maibach Fahrzeugteile Blog bietet eine Vielzahl weiterer Berichte über Autoteile und Zubehör. Möchten Sie sie alle entdecken? Klicken Sie einfach HIER und schauen Sie sich um!

Entdecken Sie unseren Online Shop

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl an BMW Autoteilen, Ersatzteilen, Ölen und Schmierstoffen. Egal, ob Sie nach Kupplungen, Filtern, Schaltgabeln, Synchronringen oder anderen Komponenten suchen, wir haben die passenden Teile für Ihr Fahrzeug Modell. Kaufen Sie bequem online ein und profitieren Sie von unserer schnellen Lieferung und unserem zuverlässigen Service.

Besuchen Sie uns in unserem Shop in Nürnberg

Hier können Sie unsere Produkte vor Ort begutachten, sich von unserem kompetenten Personal beraten lassen und die Qualität unserer Autoteile selbst erleben. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns in unserem modernen Kfz-Ersatzteil-Shop zu besuchen und die Welt der Autoteile aus nächster Nähe zu entdecken.

Wenn es um Originalität, Design und Sicherheit geht, hat der deutsche Automobilhersteller aus Ingolstadt das höchste Level erreicht. Die originalen und hochwertigen Audi-Felgen zeichnen sich durch hervorragende Leistungs- und Materialeigenschaften aus. Dieser Bericht beleuchtet die Einzelheiten der Kompletträder in der Audi-Fahrzeugflotte.

Silberner Audi - Vorderkomplettrad abgebildet

Audi Originalräder - exklusives Designs für Ihr Modell

Die Leichtmetallräder von Audi zeichnen sich durch ihre Eleganz, Hochwertigkeit und Leichtigkeit aus, wobei verschiedene Fertigungsverfahren zur Verfügung stehen. Ein Großteil der Designs entsteht durch die innovative Flowforming-Technik. Dabei wird das Felgenbett eines Gussrads unter hohem Druck und bei Temperaturen von über 300 Grad Celsius über einem Zylinder ausgewalzt. Dieser Prozess modelliert den Radrohling in einem einzigen Arbeitsschritt, vergleichbar mit einer Töpferscheibe. Durch Verdichtung des Materials wird eine dünnere Wandstärke ermöglicht, wodurch das Rad leichter und gleichzeitig fester wird. Flowforming-Räder sind, abhängig von der Dimension, um mehrere hundert Gramm leichter als konventionelle Räder.

Vorteile von Audi Kompletträdern

Auf der Suche nach dem idealen Satz Audi Kompletträder sind einige Aspekte zu berücksichtigen. Doch welche Vorteile bieten sie?

1. Erhöhte Sicherheit

Premium Audi Felgen steigern die Sicherheit erheblich. Dank verbessertem Grip auf der Straße kannst du potenzielle Unfälle vermeiden und sicherer unterwegs sein.

2. Verbesserte Leistung

Audi Räder optimieren die Fahrzeugleistung. Durch eine präzisere Kontrolle kannst du in Kurven sicherer agieren und effizienter bremsen, was die Gesamtleistung deines Fahrzeugs verbessert.

3. Steigerung des Erscheinungsbilds 

Audi Werksräder zeichnen sich nicht nur durch ihre funktionale Qualität aus, sondern verleihen dem Fahrzeug auch ein ansprechendes Erscheinungsbild. Die Räder sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern passen stets perfekt zum Gesamtdesign deines Audis.

Die Zusammensetzung der Audi Kompletträder

Die Kompletträder von Audi werden sorgfältig aus hochwertigen Materialien und unter Einhaltung strenger Qualitätsstandards gefertigt. Die genaue Zusammensetzung kann je nach Modell und Ausführung variieren, aber im Allgemeinen bestehen Audi Kompletträder aus den folgenden Hauptkomponenten

Abb. Zusammensetzung Komplettrad von Audi

Felgen

Die Felgen sind ein zentraler Bestandteil der Kompletträder. Audi verwendet in der Regel Leichtmetallfelgen, oft aus Aluminiumlegierungen. Diese Leichtmetallfelgen bieten eine optimale Mischung aus Festigkeit, Gewichtsersparnis und ästhetischem Design.

Audi Felgengrößen von 18 bis 22 Zoll im Vergleich

Wie finde ich die passenden Felgen für meinen Audi?

Unser Ratschlag: Werfen Sie einen Blick in die Zulassungsbescheinigung Teil I, früher bekannt als Fahrzeugschein. Dort sind zugelassene Felgengrößen mit Angaben zur Zollgröße, Felgenbreite, Einpresstiefe und auch Reifengrößen aufgeführt. 

Beispiel: 285/30 R22 101W - Die Zahl 22 steht hier für die Felgengröße von 22 Zoll.

Gängige Audi Felgengrößen 

  1. 16 Zoll für A1, A3, Q2
  2. 17 Zoll für A1, A3, A4, Q2
  3. 18 Zoll für A1, A3, A4, Q3
  4. 19 Zoll für A3, A4, A5, A6, RS3, RS4, RS5, Q3, TT, TT RS, R8
  5. 20 Zoll für A5, A6, A7, A8, RS4, RS5, Q3, Q5, Q7, R8, e-Tron
  6. 21 Zoll für A6, A7, A8, RS6, Q5, Q7, Q8, e-Tron
  7. 22 Zoll für A7, A8, RS6, RS7, Q7, Q8, e-Tron

Reifen

Die Reifen sind entscheidend für die Performance und Sicherheit des Fahrzeugs. Audi wählt sorgfältig Reifen aus, die den Anforderungen des jeweiligen Fahrzeugmodells entsprechen. Die Auswahl berücksichtigt Faktoren wie Grip, Fahrkomfort und Laufleistung.

Audi Reifen im Überblick

Vorteile der Audi Reifen

Bei der Suche nach dem perfekten Satz Audi Reifen gibt es einiges zu beachten. Was sind also die Vorteile?

1. Erhöhte Sicherheit

Premium Audi Reifen erhöhen die Sicherheit. Mit besserem Grip kannst du Unfälle vermeiden.

2. Verbesserte Leistung

Audi Reifen verbessern die Leistung. Mit mehr Kontrolle kannst du besser in Kurven fahren und effektiver bremsen.

3. Verbessertes Erscheinungsbild

Audi Räder sehen toll aus und passen immer perfekt.

Ventile und Ventilkappen

Die Ventile und Ventilkappen dienen dazu, den Reifendruck zu regulieren und zu erhalten. Audi verwendet hochwertige Ventile, um eine zuverlässige Abdichtung zu gewährleisten und sicherzustellen, dass der Reifendruck auf einem optimalen Niveau bleibt.

Auswuchtgewichte

Um eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und damit eine ruhige Fahrt zu gewährleisten, werden Auswuchtgewichte an den Felgen angebracht. Diese Gewichte werden präzise platziert, um Vibrationen und Unregelmäßigkeiten während der Fahrt zu minimieren.

7 überzeugende Gründe für den Erwerb von originalen Audi Rädern

Original Audi Räder bieten zahlreiche Vorteile. Sie wurden nach den höchsten Qualitätsstandards gefertigt und speziell für Ihr Fahrzeugmodell entwickelt.

1. Design und Ästhetik

Die Räder eines Audi-Fahrzeugs sind nicht nur funktionale Komponenten, sondern tragen auch erheblich zum ästhetischen Gesamtbild bei. Audi legt großen Wert auf das Design seiner Räder, um eine harmonische Integration mit der Fahrzeugkarosserie zu gewährleisten. Von eleganten Leichtmetallrädern bis hin zu sportlich gestalteten Felgen bietet Audi eine breite Palette an Designs, die sowohl die sportliche als auch die luxuriöse Seite der Marke widerspiegeln.

2. Materialien und Technologie

Die Räder von Audi werden aus hochwertigen Materialien hergestellt, die nicht nur leicht, sondern auch robust sind. Leichtmetalllegierungen wie Aluminium dominieren, wodurch das Fahrzeuggewicht reduziert und die Leistung optimiert wird. Die neuesten technologischen Innovationen, wie zum Beispiel die Verwendung von Verbundwerkstoffen, kommen ebenfalls zum Einsatz, um Festigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten.

3. Qualität

Mit dem Kauf von Original Audi Räder sichern Sie sich ein Produkt, das nach den höchsten Qualitätsstandards hergestellt wurde. Die sorgfältige Verarbeitung und Materialauswahl garantieren eine erstklassige Leistung und Zuverlässigkeit.

4. Langlebigkeit

Die originalen Audi Räder werden aus hochwertigen Materialien gefertigt, die den täglichen Belastungen standhalten können. Ihre Robustheit gewährleistet eine lange Lebensdauer, sodass du dich auf langanhaltende Leistung verlassen kannst.

5. Leistung und Fahrstabilität

Die Räder spielen eine entscheidende Rolle bei der Fahrstabilität und Leistung eines Audi-Fahrzeugs. Das Zusammenspiel von Gewicht, Größe und Material beeinflusst das Handling, die Kurvenstabilität und den Bremsweg. Audi optimiert sorgfältig diese Faktoren, um ein Höchstmaß an Fahrdynamik und Sicherheit zu gewährleisten. Hochentwickelte Bremssysteme in Verbindung mit den richtigen Rädern sorgen für eine optimale Verzögerung und Kontrolle.

6. Vielfalt der Räder

Audi bietet eine breite Palette von Rädern, um den unterschiedlichen Vorlieben und Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Ob für den urbanen Einsatz, sportliche Performance oder luxuriösen Komfort, es gibt verschiedene Radtypen, die den individuellen Stil und die Nutzung des Fahrzeugs berücksichtigen.

7. Wiederverkaufswert 

Beim Verkauf Ihres Fahrzeugs spielt der Zustand der Felgen eine entscheidende Rolle. Original Equipment Manufacturer (OEM) Felgen von Audi steigern den Wiederverkaufswert Ihres Autos erheblich. Potenzielle Käufer schätzen die Originalität und die damit verbundene Qualität, was sich positiv auf den Preis und die Attraktivität deines Fahrzeugs auswirkt.

Logo Maibach Fahrzeugteile - Weiße Schrift, schwarzer Hintergrund

Hat Ihnen dieser Bericht gefallen?

Der Maibach Fahrzeugteile Blog bietet eine Vielzahl weiterer Berichte über Autoteile und Zubehör. Möchten Sie sie alle entdecken? Klicken Sie einfach HIER und schauen Sie sich um!

JETZT NEU!!!

Entdecken Sie unseren Online Shop

Möchten Sie Ihr Modell mit beeindruckenden Rädern ausstatten? Dann entdecken Sie jetzt unsere umfangreiche Auswahl an originalen Rädern und Felgen für zahlreiche Audi-Modelle in unserem Online Shop. Ganz gleich, ob Sie eine elegante oder sportliche Option bevorzugen - bei Maibach Fahrzeugteile werden Sie fündig.

Die Druckluftanlage in einem Audi ist ein faszinierendes und komplexes System, das einen erheblichen Einfluss auf Fahrkomfort, Fahrverhalten und Sicherheit ausübt. Diese Technologie, die oft in Verbindung mit Luftfederungen und Kompressoren steht, bietet eine adaptive Fahrzeugsteuerung, die sich in Echtzeit an unterschiedliche Fahrbahnbedingungen anpasst.

Die Präzision der Druckluftanlage: Komponente im Fokus

Kompressor

Der Kompressor ist das zentrale Element der Druckluftanlage im Audi. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Luft zu komprimieren und sie in den Druckluftbehälter zu leiten. Dieser Prozess ermöglicht eine schnelle Anpassung der Luftfederung und sorgt für ein optimales Fahrverhalten.

Die Preise variieren je nach Marke und Modell. Bosch und Hella neigen dazu, qualitativ hochwertige, aber etwas teurere Optionen zu sein. Arnott bietet eine ausgewogene Kombination aus Qualität und erschwinglichem Preis.

Druckluftanlage: Die Komponenten im Überblick

Die Druckluftanlage umfasst neben dem Kompressor weitere wichtige Bauteile:

Luftfederung

Die Luftfederung ist ein integraler Bestandteil der Druckluftanlage und spielt eine entscheidende Rolle bei der Anpassung des Fahrzeughöheniveaus sowie der Verbesserung des Fahrkomforts. Durch die Verwendung von Druckluftelementen anstelle von herkömmlichen Stahlfedern kann die Luftfederung innerhalb von Millisekunden auf verschiedene Fahrbahngegebenheiten reagieren. Dies ermöglicht nicht nur eine individuelle Anpassung des Fahrzeugniveaus, sondern verbessert auch die Fahrstabilität, insbesondere in Kurven oder bei Laständerungen.

Lufttrockner

Dieses Bauteil entfernt Feuchtigkeit aus der komprimierten Luft, was entscheidend ist, um Korrosion in der Druckluftanlage zu verhindern und die Lebensdauer der Bauteile zu verlängern.

Druckluftbehälter

Dieser speichert die komprimierte Luft und stellt sicher, dass bei Bedarf ausreichend Druckluft für die Systeme bereitsteht.

  • Luftfederung: Bilstein, KW Suspensions, Dunlop.
  • Lufttrockner: Wabco, Knorr-Bremse.
  • Druckluftbehälter: Febi Bilstein, Vaico, Meyle.

Die Preise variieren je nach Fahrzeugmodell und Hersteller. Bilstein und KW Suspensions bieten hochwertige Luftfederungen, während Wabco und Febi Bilstein als zuverlässige Optionen für den Lufttrockner und den Druckluftbehälter gelten.

Ventil

Das Druckluftanlage Ventil fungiert als Schaltzentrale für die Luftströmung innerhalb des Systems. Es ermöglicht die präzise Steuerung des Luftdrucks, der für die Luftfederung, den Kompressor und andere pneumatische Systeme benötigt wird. Durch die fein abgestimmte Öffnung und Schließung des Ventils kann der Luftdruck je nach Fahrbedingungen und -anforderungen angepasst werden.

Es gibt verschiedene Arten von Ventilen in der Druckluftanlage eines Audis, darunter:

Die Wahl des Ventiltyps hängt von den spezifischen Anforderungen des Fahrzeugs und der Druckluftanlage ab.

Hersteller und Qualitätsstandards

Bei der Auswahl von Druckluftanlage Ventilen ist es wichtig, auf renommierte Hersteller zu setzen. Bosch, Continental und Hella sind bekannte Marken, die hochwertige Ventile für die Automobilindustrie produzieren. Die Verwendung von Originalteilen oder zertifizierten Ersatzteilen gewährleistet eine optimale Performance und Langlebigkeit.

Beschaffung von Bauteilen und Selbstreparatur: Tipps für Audi-Besitzer

Wenn Sie Teile für die Druckluftanlage Ihres Audi benötigen, empfehlen sich autorisierte Händler, Online-Shops von Herstellern und Plattformen für Autoteile. Achten Sie darauf, Originalteile oder zertifizierte Ersatzteile zu kaufen, um die Qualität und Funktionalität sicherzustellen.

Selbstreparatur und Austausch

  1. Diagnose: Identifizieren Sie das defekte Bauteil durch gründliche Diagnose.
  2. Anleitungen: Nutzen Sie Reparaturanleitungen von Herstellern oder Online-Ressourcen.
  3. Werkzeuge: Verwenden Sie spezifische Werkzeuge für eine präzise Reparatur.
  4. Vorsichtsmaßnahmen: Beachten Sie Sicherheitsvorkehrungen, insbesondere bei Arbeiten an der Luftfederung.

Die regelmäßige Wartung der Druckluftanlage ist entscheidend, um optimale Leistung und Langlebigkeit sicherzustellen. Bei Problemen oder Ausfällen ist eine genaue Diagnose notwendig. Originalteile oder zertifizierte Ersatzteile sollten bevorzugt werden, um die Funktionalität zu gewährleisten. Bei Selbstreparatur ist Vorsicht geboten, insbesondere im Umgang mit Luftfedern, um Verletzungen zu vermeiden.

Mit diesem Wissen können Audi-Besitzer nicht nur die optimale Leistung ihrer Druckluftanlage gewährleisten, sondern auch selbstständig Reparaturen und Austausch durchführen, um die Lebensdauer ihres Fahrzeugs zu verlängern.

Fazit

Insgesamt bildet die Druckluftanlage im Audi ein ausgeklügeltes System, das nicht nur den Fahrkomfort, sondern auch die Fahrdynamik maßgeblich beeinflusst. Mit hochwertigen Bauteilen, regelmäßiger Wartung und gegebenenfalls fachgerechter Reparatur können Audi-Besitzer die Vorteile dieser Technologie optimal nutzen.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

Der Maibach Fahrzeugteile Blog bietet eine Vielzahl weiterer Berichte über Autoteile und Zubehör. Möchten Sie sie alle entdecken? Klicken Sie einfach HIER und schauen Sie sich um!

Entdecken Sie unseren Online-Shop

Sind Sie auf der Suche nach bestimmten Kfz-Teilen oder haben Sie Fragen zu unserem Sortiment? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung und berät Sie kompetent und freundlich.

Oder besuchen Sie unseren Online-Shop  - https://maibach-shop.de/

Maibach Fahrzeugteile
Hainstraße 25
90461 Nürnberg
0911 999 999 69
info@maibach-fahrzeugteile.de

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

Ihr Team von Maibach Fahrzeugteile

Folgen Sie uns um nichts zu verpassen.